Skip to main content

Was sind Fersenschmerzen?

Eine häufige Ursache für Fersenschmerzen ist der Fersensporn, ein Knochenwachstum an der Unterseite des Fersenbeins. Das Fersensporn-Syndrom ist das bekannteste Fersenproblem, aber die Plantarfasziitis ist die häufigste Ursache für Fersenschmerzen.

Plantarfasziitis verursacht Schmerzen in der Ferse und am Fußboden, die besonders beim ersten Auftreten am Morgen bemerkt werden. Bei anhaltenden Schmerzen empfehlen wir weiche Schuhe oder Fersenpolster oder verschreiben Einlagen. Es gibt viele andere Ursachen für Fersenschmerzen, die zu einem der häufigsten Fußprobleme geworden sind, über die Patienten von Podologen berichten. Bei Auftreten von Fersenschmerzen sollte sofort mit der Vereisung des Fußes begonnen werden.

Zögern Sie nicht, bei Fersenschmerzen einen Arzt aufzusuchen

Zögern Sie nicht, bei Fersenschmerzen oder anderen Fußproblemen, einen Arzt aufzusuchen. Der Fersenbein ist der erste Kontakt des Fußes mit dem Boden. Ihre Schmerzempfehlung bezieht sich auf die Unterseite des Fußes, besonders auf die Ferse. Deshalb ist es ratsam, sich ein weiches Gelpad für die Fersen zu besorgen!

In der Regel können Fersensporn-Schmerzen während einer körperlichen Untersuchung diagnostiziert werden. Die Schmerzen bei der Plantarfasziitis kommen in der Regel nicht vom Fersensporn. Das Vorhandensein eines Fersenspornes ist kein Hinweis auf das Ausmaß der vorhandenen Schmerzen. Der Fersensporn wird durch den gleichen Prozess wie der Fersenschmerz verursacht, aber der Sporn selbst ist nicht die Ursache des Schmerzes. Unbestrittener Beweis für die Unbedenklichkeit eines Fersenspornes ist, wenn die Triggerpunkt-Therapie den Schmerz stoppt.

Das Drücken auf die Unterseite der Ferse, wo der Bogen beginnt, verursacht in der Regel Schmerzen. Das wiederum kann zu Fersen- oder Gewölbeschmerzen führen, da das Gewebe in Ihren Füßen übermäßig gedehnt wird, um enge Waden auszugleichen. Ein Riss kann manchmal am Ursprung des Bogenbandes auftreten und zu Entzündungen und Fersenschmerzen führen. Der Schmerz ist in der Regel an einer Stelle direkt vor der Ferse in Richtung des Bogens zentriert.

Überprüfen Sie Ihre Schuhe

Überprüfen Sie die Schuhe, die Sie am häufigsten tragen, wenn ein Schuh in der Mitte (Bogenbereich) gebogen werden kann, wird es nicht helfen, Ihre Fersenschmerzen, weil es zu wenig Unterstützung gibt. Fragen Sie sich, ob der Schmerz um Ihre Ferse vor der Ferse, in Richtung des Bogens, zentriert ist. Deshalb ist es sehr wichtig, in gute Schuhe zu investieren.